Weitere Lockerungen in Sicht!

Liebe Mitglieder und Sportinteressierte, in der letzten Ausgabe des Amtsblatt haben wir den Beginn der Übungsstunden Eltern- Kind-Turnen und Kinder-Turnen 3-5 Jahre angekündigt. Die Stunden finden wieder ab dem 13.09 statt

Eltern-Kind-Turnen Montag 13.09.  15:30 -17:30 Uhr

Turnhalle Schule am Warndtwald (Wohnstadtschule)

Kinder-Turnen Dienstag       14.09.   15:30 – 17:00 Uhr

Turnhalle Grundschule St. Bonifatius Überherrn

Wir freuen uns auf euch!

Abteilung Montags Yoga

Frau Schramm teilt mit, dass am 13.09 und 20.09 keine

Yoga-Stunde stattfindet. Da noch Plätze frei sind, können Interessierte

gerne am 27.09.2021 um 17:45 Uhr Gymnastikraum Turnhalle

Schule am Warndtwald (Wohnstadtschule) vorbeikommen, um

an einer Schnupperstunde teilzunehmen. Die Kosten

können sie auf unserer Homepage unter Vereinsservice einsehen.

Wir würden uns freuen wenn sie das Angebot sich und ihrem

Körper was Gutes zu tun, nutzen würden.

Senioren-Gymnastik mit Beate

Die Übungsstunde findet aktuell nicht im Kloster St. Bonifatius,

sonder in der Turnhalle der Grundschule St. Bonifatius statt.

Uhrzeit 18:00 – 19:00 Uhr

Mitarbeit im Vorstand

Wie in jedem Verein, so wird auch unser Verein von ehrenamtlichen

Mitgliedern geführt. Dabei gibt es ein breites Sperktrum von Aufgaben

zu erledigen. Deshalb suchen wir weitere Mitarbeiter die uns bei

den Aufgaben unterstützen. Dies kann als Beisitzer, Kassierer,

Unterstützung bei der Pressearbeit Datenschutzgrundverordnung

und vieles mehr sein. Melden sie sich bei ihrem Übungsleiter oder beim

Vorstand. wolfgang.koenig@tv-ueberherrn.de

Sollten sie Interesse verspüren eine Sportart zu etablieren, die wir

noch nicht anbieten, oder uns bei den vorhandenen Sportarten

unterstützen, so finden sie bei uns ganz sicher ein offenens Ohr.

Sport hält fit und gesund.

Wolfgang König 1. Vorsitzender



Das Training hat wieder begonnen!!!

Liebe Mitglieder des Turnvereins, 

die Trainingszeiten und Ansprechpartner könnt ihr der nachfolgenden Tabelle entnehmen. Für den Kontaktsport im Innenbereich gelten seit 11 Juni die exakt gleichen Regelungen wie für den kontaktfreien Sport im Innenbereich. Für die Erwachsenen ist nur unter Vorlage eines negativen Corona-Tests, beziehungsweise eines Geimpften oder Genesenen-Nachweises, das Training erlaubt. 

Die Testpflicht für Minderjährige entfällt. Zuschauer/innen sind erlaubt. Allerdings normiert die aktuelle Corona-Verordnung explizit, dass Begleitpersonen von Minderjährigen nicht als Zuschauer/innen zählen. Diese sind gestattet, benötigen aber sowohl im Innen- als auch im Außenbereich einen negativen Corona-Test beziehungsweise Geimpften- oder Genesenen-Nachweis.

Uebungszeiten-Corona-13.06.2021-Excel

Trainingsbetrieb – UPDATE 31.05.2021

Liebe Mitglieder des Turnverein 1963 Überherrn e.V. 

Pandemiebedingt mussten wir unseren Training- und Übungsbetrieb einstellen. Angesichts sinkender Infektionszahlen scheinen nun wieder Dinge möglich zu werden, die wir lange vermisst haben. Glaubt man unseren Politikern ist bald vieles wieder möglich. Da sind wir etwas vorsichtiger. Auf Grund einer Inzidenz unter 100 für den Landkreis Saarlouis, werden Einschränkungen wieder gelockert. Beim Schreiben dieser Zeilen war noch nicht klar, welche Auswirkungen dies auf den Wiederbeginn unserer Übungs- und Trainingseinheiten haben wird. Ein Kriterium wird sein, in wie weit im Innenbereich wieder Kontaktsport erlaubt werden wird und ob dazu ein negativer Corona-Schnelltest, eine komplette Impfung oder eine überstandene Infektion notwendig ist. 

Um hier Sicherheit zu haben will der Vorstand noch diese Woche abwarten. Wenn dann klare Regelungen vorliegen und unsere Hygienekonzepte akzeptiert werden, könnten wir ab dem 13.06.2021 wieder starten. Wenn auch vielleicht noch mit geringen Einschränkungen. Dies wird dann im nächsten Amtsblatt veröffentlicht. 

Bis dahin, bleibt gesund.

Wolfgang König 

1. Vorsitzender

Frohes neues Jahr

Der Turnverein 1963 Überherrn e.V. wünscht allen Vereinsmitgliedern, Unterstützern und Freunden des Vereins einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021 sowie weiterhin viel Glück, Erfolg und viel Gesundheit.

Herzliches Dankeschön an alle Betreuer, Trainer, sowie die Eltern , die im vergangenen Jahr den schwierigen Trainings/Spielbetrieb vorbildlich unterstützt und wo es möglich war, aufrecht erhalten haben. Dieser besondere Einsatz auch außerhalb des Trainings, ist das was unseren Verein hervorhebt und auf den wir besonders Stolz sind. 

Ein herzliches Dankeschön auch an alle Helfer, Ehrenamtliche und Mitglieder!

Herzlichst,
der Vorstand des TV 1963 Überherrn e.V.

Aufgrund der Corona-Krise: Sport- und Trainingsbetrieb wird eingestellt!

Ab Montag dem 02.11.2020 gilt:

Sport: Freizeit- und Amateursportbetriebe sollen auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen geschlossen werden, ebenso Schwimm- und Spaßbäder sowie Fitnessstudios.

Aktuell sind diese Maßnahmen notwendig um das Infektionsgeschehen kontrollieren zu können. Solidarisch und verantwortungsvoll schließen wir uns an.

Sobald wir eine Aussage über das weitere Geschehen treffen können, werden wir Sie hier auf unserer Homepage informieren!

Vielen Dank für all Ihr Verständnis.

AKTUELLE SITUATION – Trainings- und Sportbetrieb

Durch die weiter steigenden Infektionszahlen haben wir erneut diskutiert, welche Auswirkungen dies auf unseren Trainings- und Sportbetrieb haben kann.  Für alle Sparten, haben wir Hygienekonzepte nach den bisherigen Regeln erstellt. Bisher haben wir in keiner Gruppe einen positiven Fall einer Infizierung durch das Corona Virus vermelden müssen.

Die jetzt zum 18.10.2020 getroffenen Änderungen der Corona Verordnung, durch Überschreitung der 7-Tage-Invidenz von 50 im Landkreis Saarlouis, hat zunächst keine Auswirkungen. Das Land bzw. der Kreis hat aber die Möglichkeit hier weiter einschränkende Maßnahmen zu erlassen. Dies könnte z.B. die Gruppengröße in den Übungs- und Trainingsstunden betreffen. Wir werden dann aktuell unser Hygienekonzept anpassen und dem Ordnungsamt der Gemeinde bzw. dem Landkreis Saarlouis vorlegen. 

Unabhängig davon liegt die Entscheidung zur Durchführung der Übungs- und Trainingsstunden bei den jeweiligen ÜbungsleiternInnen oder TrainerInnen. Diese werden bei Änderungen versuchen sie unverzüglich zu informieren.

Alle am Trainingsbetrieb teilnehmenden Mitglieder werden nochmals daran erinnert sich an die erstellten Hygieneregeln zu halten. Dazu zählt das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes vor der Sportstätte bis in den Bereich des Trainingsbetriebes und beim Aufsuchen der Toiletten. Desinfizieren der Hände und benutzten Geräte. Abstandsregelung beachten.

Geräteturnen

Unsere Trainerin Christiane Zöllner hat sich entschieden den Übungs- und Trainingsbetrieb momentan einzustellen.

Sollten weiter Maßnahmen erforderlich sein werden wir sie informieren und bitten um Verständnis hierfür. Seien sie sicher, dass wir mit Augenmaß und Verantwortung in dieser Situation unsere Entscheidungen treffen werden.

Vielen Dank für all Ihr Verständnis!

Quelle: https://corona.saarland.de/DE/home/home_node.html

Mitgliederversammlung – VERSCHOBEN AUF 2021

Liebe Mitglieder,

der Vorstand hat beschlossen, die für das Jahr 2020 vorgesehene Mitgliederversammlung in das Jahr 2021 zu verschieben.

Warum ein (Infektions-) Risiko eingehen, wenn nichts Dringendes ansteht?

Zwar sieht unsere Satzung vor einmal im Jahr eine Mitgliederversammlung durchzuführen. Aber es gibt aus unserer Sicht einen wichtigen Grund, die Versammlung zu verschieben. 

Durch die Änderung der Gesetzeslage, nach der es nicht zwingend erforderlich ist die in der Satzung festgelegten Amtszeiten und die dadurch notwendigen Neuwahlen durchzuführen, können wir dies ins Jahr 2021 verschieben. Die Funktionsträger der in 2020 wieder zu besetzenden Posten können bis zum 31.12.2021 im Amt bleiben. 

Durch die bereits durchgeführte Kassenprüfung, bei der durch die Kassenprüfer eine ordnungsgemäße Kassenführung bescheinigt wurde, muss dieser Teil nicht zwingend in einer Mitgliederversammlung 2020 vorgetragen werden.

Obwohl der Gesetzgeber die Möglichkeit geschaffen hat, Mitgliederversammlungen Online durchzuführen, haben wir uns gegen eine solche Durchführung entschlossen. Dagegen spricht die Anzahl der Onlineteilnehmer, für die sichergestellt sein muss, dass alle daran teilnehmen können und auch alle in der Lage sind, einer solche Versammlung zu folgen. Dies ist bei über 500 Mitgliedern für unseren Verein nicht leistbar. Ebenso ist der Aufwand für eine Präsenzveranstaltung mit den derzeitigen Hygieneregelungen nicht machbar. Der finanzielle und personelle Aufwand ist für beide Arten nicht gerechtfertigt.

Wir hoffen auf ihr Verständnis und wünschen Ihnen, dass sie gut durch diese außergewöhnliche Zeit kommen. Bleiben Sie gesund und schauen Sie sich unsere Angebote an, die wir mit genehmigten Hygienekonzepten anbieten.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit  an uns.

Vielen Dank!

Mit sportlichen Grüßen 

Der Vorstand des TV 1963 Überherrn e.V.

Langsam zurück in den Trainingsalltag – Der TVÜ sagt DANKE

Durch die seit dem 13. März geltenden Corona-Bestimmungen in ihrer immer wieder aktualisierten Form, konnte der Trainings- und Übungsbetrieb nicht wie gewohnt stattfinden. Die Turnhallen und sonstige genutzten Räumlichkeiten blieben zunächst geschlossen. Mittlerweile konnte der Trainingsbetrieb in fast allen Abteilungen wiederbeginnen. Dabei wurde für jeden Bereich ein Hygienekonzept erarbeitet und der Gemeinde/dem Landkreis Saarlouis zur Genehmigung vorgelegt. Bisher scheint dieses Konzept aufzugehen, da wir noch keinen Corona-Verdachtsfall zu vermelden haben. In seiner Sitzung vom 13.August 2020 beschloss der Vorstand den Kindern und Jugendlichen des Vereins einen kleinen Ausgleich für das lange Warten zukommen zu lassen. Jede Abteilung/Sparte in denen Kinder und Jugendliche aktiv sind überlegt sich ein Event, Präsent oder Veranstaltung, die sie gemeinsam machen können. Event oder Veranstaltung nur unter den z.Zt. geltenden Hygieneregelungen.

Foto: Turnverein 1963 Überherrn e.V. – W. König

Unsere Geräteturnerinnen haben sich für hübsch gestaltete Sporttaschen entschieden. Diese haben auch noch eine Besonderheit. Auf jeder Tasche wurde der Vorname aufgedruckt. Danke hierfür an Christiane und sein Team, die die Beschaffung organisiert haben.

Die Taschen wurden am 08.08.2020 und 09.08.2020 unter Beteiligung des 1. Vorsitzenden Wolfgang König übergeben. Dieser bedankte sich nochmal bei allen Kindern und Jugendlichen für das Ausharren bis Trainingsbeginn, bei den Trainern und den Eltern für ihr Verständnis in dieser außergewöhnlichen Situation.

Foto: Turnverein 1963 Überherrn e.V. – W. König

#Virtuelles Zeltlager 2020 – TV Überherrn ganz groß am Start

Gestern berichtete die Saarbrücker Zeitung darüber:

Die Ferienfreizeit Braunshausen2 ist nicht ganz ausgefallen. Teamer und Betreuer aus saarländischen Turnvereinen haben sie ins Internet verlegt. Da ist das virtuelle Zeltlager weiter zu erleben.

Zu diesem Erfolg haben auch unsere Betreuer und Teamer des TV Überherrn beigetragen. Sie haben gekocht, Lagertänze organisiert und die virtuelle Systemplattform mit aufgebaut.

Unser großer Dank geht an Kelly & Vanessa Meinert, Jasmin & Tamara Paul, Jil Jungmann, Annika Kiefer, Annabel Pohl, Lara Holzhäuser, Kilian & Marvin Forster, Maurice Parissi, Selina Koitzsch und Björn Offermann.

Der ganze Bericht zum nachlesen:

https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/st-wendel/turner-ferienfreizeit-braunshausen-ging-dieses-mal-online-ueber-buehne_aid-52940207