Aufgrund der Corona-Krise: Sport- und Trainingsbetrieb wird eingestellt!

Ab Montag dem 02.11.2020 gilt:

Sport: Freizeit- und Amateursportbetriebe sollen auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen geschlossen werden, ebenso Schwimm- und Spaßbäder sowie Fitnessstudios.

Aktuell sind diese Maßnahmen notwendig um das Infektionsgeschehen kontrollieren zu können. Solidarisch und verantwortungsvoll schließen wir uns an.

Sobald wir eine Aussage über das weitere Geschehen treffen können, werden wir Sie hier auf unserer Homepage informieren!

Vielen Dank für all Ihr Verständnis.

AKTUELLE SITUATION – Trainings- und Sportbetrieb

Durch die weiter steigenden Infektionszahlen haben wir erneut diskutiert, welche Auswirkungen dies auf unseren Trainings- und Sportbetrieb haben kann.  Für alle Sparten, haben wir Hygienekonzepte nach den bisherigen Regeln erstellt. Bisher haben wir in keiner Gruppe einen positiven Fall einer Infizierung durch das Corona Virus vermelden müssen.

Die jetzt zum 18.10.2020 getroffenen Änderungen der Corona Verordnung, durch Überschreitung der 7-Tage-Invidenz von 50 im Landkreis Saarlouis, hat zunächst keine Auswirkungen. Das Land bzw. der Kreis hat aber die Möglichkeit hier weiter einschränkende Maßnahmen zu erlassen. Dies könnte z.B. die Gruppengröße in den Übungs- und Trainingsstunden betreffen. Wir werden dann aktuell unser Hygienekonzept anpassen und dem Ordnungsamt der Gemeinde bzw. dem Landkreis Saarlouis vorlegen. 

Unabhängig davon liegt die Entscheidung zur Durchführung der Übungs- und Trainingsstunden bei den jeweiligen ÜbungsleiternInnen oder TrainerInnen. Diese werden bei Änderungen versuchen sie unverzüglich zu informieren.

Alle am Trainingsbetrieb teilnehmenden Mitglieder werden nochmals daran erinnert sich an die erstellten Hygieneregeln zu halten. Dazu zählt das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes vor der Sportstätte bis in den Bereich des Trainingsbetriebes und beim Aufsuchen der Toiletten. Desinfizieren der Hände und benutzten Geräte. Abstandsregelung beachten.

Geräteturnen

Unsere Trainerin Christiane Zöllner hat sich entschieden den Übungs- und Trainingsbetrieb momentan einzustellen.

Sollten weiter Maßnahmen erforderlich sein werden wir sie informieren und bitten um Verständnis hierfür. Seien sie sicher, dass wir mit Augenmaß und Verantwortung in dieser Situation unsere Entscheidungen treffen werden.

Vielen Dank für all Ihr Verständnis!

Quelle: https://corona.saarland.de/DE/home/home_node.html

Mitgliedsbeiträge

Liebe Mitglieder, wir hoffen Euch und euren Familien geht es gut! Wie ihr wisst, dürfen derzeit durch Landes- und Bundesregierung verordnet, keine Übungsstunden stattfinden. Unsere finanziellen Verpflichtungen gegenüber Verbänden und Versicherungen laufen trotzdem weiter. Deshalb sind wir als gemeinnützig eingetragener Verein auch in dieser Zeit auf eure Unterstützung durch die Mitgliedsbeiträge angewiesen. Bitte habt Verständnis, dass wir unsere Mitgliedsbeiträge auch aus organisatorischen Gründen nicht aussetzen können. 

Wir freuen uns alle, wenn es endlich wieder losgeht und hoffen bis dahin auf Euer Verständnis und eure Unterstützung. Bleibt gesund!

©selina_koitzsch

Corona: Saarländische Turnerjugend muss Ferienfreizeiten 2020 absagen!

Schweren Herzens muss die Saarländische Turnerjugend (STJ) in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie die für die Sommerferien geplanten Freizeiten in Britten und Braunshausen absagen! ?
Aber Toni Turnmaus hat schon Ideen und ihr werdet in den Sommerferien auf alle Fälle von eurem Freizeitteam hören. Lasst euch überraschen! Wir halten euch hier auf dem Laufenden! ?

? Mit dem folgenden Brief wendet sich der Jugendvorstand der Saarländischen Turnerjugend (kurz: STJ) an alle Beteiligten der Ferienfreizeiten 2020:

Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Betreuer, liebe Teamer,wir lieben unsere Kinderfreizeiten der Saarländischen Turnerjugend. Das Gefühl eine Woche Freiheit, Spaß und Sorglosigkeit mit Freunden verbringen zu dürfen, treibt uns mit unseren Vereinen jedes Jahr immer wieder zusammen. Egal, ob Braunshausen oder Britten, die Teamer der Saarländischen Turnerjugend geben für euch alles und das schon seit über 50 Jahren.

In diesem Jahr müssen wir aber schweren Herzens eine Ausnahme machen und die Freizeiten aufgrund der Corona-Pandemie absagen! Die aktuell immer noch angespannte Situation in der Gesellschaft, das Fehlen unserer Sportstunden, die Einschränkungen in den Schulen und die Vorschriften für die wenigen geöffneten Geschäfte zeigt, dass mit diesem Virus und dieser Situation nicht leichtfertig umgegangen werden darf. Alle Lagerleiter haben sich zusammen verständigt, dass eine Durchführung der Freizeiten unter diesen Umständen nicht möglich ist.

Wir wünschen euch ALLEN GESUNDHEIT und behaltet euren FROHSINN, sodass wir uns 2021 wiedersehen können. ?

Sportliche Grüße
Euer Jugendvorstand der STJ ?